Panna Cotta Tarte mit Erdbeeren, Holundersirup und Vanille

Rezept von Tina Marcelli, Küchenchefin im Feuerstein Nature Family Resort, Pflersch/Brenner

Zutaten für eine Tarte

Tarte (28 cm)

  • 230g Weizenmehl 00
  • 130g kalte Butter gewürfelt
  • 50g Puderzucker
  • ½ Vanilleschote ausgekratzt
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Milch
  • 2 Esslöffel Holundersirup

Panna Cotta

  • 800 g Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g Zucker
  • 1 Vanilleschote

Weitere Zutaten

  • 200g frische Erdbeeren
  • 1 Eigelb

Zubereitung:
Mehl und Butter in einem Rührkesselkrümelig schlagen. Puderzucker und Vanille dazugeben und bei niedriger Stufe weiterkneten lassen. Nun Eigelb, Milch und den Holundersirup dazugeben und zu einem feinen geschmeidigen Teig kneten lassen. Den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und schnell zu einer Kugel formen. Diese dann flach zu einer Scheibe drücken und in Frischhaltefolie einpacken. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.

Den gekühlten Teig zwischen 2 Blättern Backpapier dünn ausrollen und damit die Tarte-Form bedecken. Nachdem die Tarte schön in der Form ist alles nochmal für 35 Minuten in den Kühlschrank geben.

Die Tarte-Form herausholen und den Boden mit einer Gabel leicht einstechen. Ein Stück Backpapier schön rundausschneiden (sollte etwas größer sein als die Form) und auf die Tarte legen. Das Backpapier mit Reis odergetrockneten Bohnen vollständig belegen (Blindbacken) und bei 180°CUmluft für 15 Minuten backen.

Die Form aus dem Ofen holen. Die Bohnen vorsichtig herausnehmen, das Backpapier entfernen und den Tarte-Boden nochmals 5 Minuten backen.

Das Eigelb mit ein paar Tropfengekochtem Wasser vermischen und die Tarte und die Ränder damit schönbestreichen. Nochmals bei 160°C Umluft für ca. 15 Minuten goldbraun backen. Die Tarte aus dem Ofen holen und vollständig abkühlen lassen.

Für die Füllung: Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Nun die Sahne, den Vanillezucker, den Zucker und die ausgekratzte Vanilleschote in einem Topf aufkochen lassen. Etwa 3 Minutenleicht köcheln lassen. Die Sahnemischung vom Herd ziehen und 4 Minuten stehen lassen. Dann die Gelatine gut ausdrücken und auflösen lassen.

Die Pannacotta-Mischung vorsichtig in das Tarte gießen und alles mindestens 4 Stunden im Kühlschrankstocken lassen. Vor dem Servieren die Tarte aus der Form holen und mit Erdbeeren verzieren.

download PDFTorna a tutti gli articoli del giornale del piacere