Mousse vom Schokoladentörtchen Olivenöl / Himbeeren

Rezept von Peter Girtler, Sternekoch in der Goumetstube "Einhorn" im Romantikhotel "Stafler", Sterzing

Zutaten für 4 Personen

  • 3 Eigelb
  • 40 g Staubzucker
  • 120 g Olivenöl
  • 150 g Schokolade 72 %
  • 3 Eiweiß
  • 40 Zucker
  • 250 g geschlagene Sahne
  • 6 - 7 Blatt Gelatine
  • 1 Schuss Bacardi
  • Himbeeren als Garnitur
  • Zitronensaft

Zubereitung: In einer Schüssel den Staubzucker in Eigelb aufschlagen. Die Gelatine ins lauwarme Wasser legen und einen Schluck Bacardi dazugeben. Die Schokolade schmelzen, mit Olivenöl vermischen und dann vorsichtig zu den Eiern geben. Nun auch die Gelatine dazugeben. Die Sahne aufschlagen und unterheben. In einer Schüssel das Eiweiß mit Zucker aufschlagen und ebenfalls unterheben. Die Masse in beliebige Formen abfüllen. Sobald alle Formen fertig befüllt sind, diese für 3 Stunden in den Kühlschrankgeben.

Die Himbeeren mit etwas Zucker, ein wenig Zitronensaft und 1 Schuss Bacardi mischen, gut verrühren und auf den Tellern garnieren.

Das Schokomousse aus dem Kühlschrank nehmen. Mit der restlichen Schokolade in der Mitte mithilfe eines Pinsels ein Strich machen. Die Himbeeren und das Mousse in der Mitte des Tellers platzieren. Zum Schluss mit einem Minzblatt garnieren und servieren.

download PDFTorna a tutti gli articoli del giornale del piacere