KochWorkshop. Für Neo-Studenten

Freitag, 18. und Samstag, 19. September 2020
am 18.09. 14 - 18 Uhr; am 19.09. 9 - 15 Uhr

Für viele Studentinnen und Studenten beginnt mit dem Studium die Zeit des Selbstständigseins. Während in den Familien oftmals noch Mutter oder Vater für das kulinarische Wohl der Sprösslinge sorgen, sind die jungen Erwachsenen in den eigenen vier Wänden plötzlich selbst für die tägliche Mahlzeit verantwortlich. Dabei rechtfertigen dann gar einige die Wahl von Fertiggerichten und ähnlichem mit dem Argument sie können nicht kochen. Das dem aber nicht so ist, wird im Rahmen des Workshops praktisch aufgezeigt: im Do-it-yourself-Kochworkshop erfahren sie wie einfache und gleichzeitig gesunde Gerichte mit wenigen und günstigen Zutaten zubereitet werden können. Außerdem lernen sie einige Küchenutensilien kennen, welche in einer Studentenküche auf keinen Fall fehlen dürfen.

Am Freitagnachmittag trifft sich die Gruppe mit dem Küchenmeister direkt im Gustelier in Bozen, wo der Warenkorb für die Studentenküche besprochen wird. Die Produkte werden auf ihre Nährwerte untersucht und es werden Tipps zum Einkauf gegeben. Dabei werden unter anderem die Zutatenliste der einzelnen Lebensmittel genauer unter die Lupe genommen, um gut von weniger gut zu unterscheiden. Im Anschluss wird der Blick auf die Küchenutensilien gelegt, welche in einer Studentenküche auf keinen Fall fehlen dürfen und welche sich für unterschiedlichste Gerichte eignen.

Am Samstagvormittag trifft sich die Gruppe erneut, um schließlich die Probe aufs Exempel zu machen. Gemeinsam mit dem erfahrenen Kochreferenten werden zahlreiche Gerichte gekocht, welche sich ohne große Herausforderungen auch in der Studentenwohnung selbst zubereiten lassen und dies ohne großen Aufwand, dafür aber mit umso besserem Geschmack.

Der Workshop findet in Zusammenarbeit mit sh.asus, der Südtiroler HochschülerInnenschaft statt und wird zu einer ermäßigten Teilnahmegebühr für zukünftigen Studenten/innen angeboten.

Inklusivleistungen:

  • Professionelle Workshopbegleitung durch einen erfahren Referenten
  • Praktischer Mitmach-Workshop mit eigenem Kochbereich für jede/n Teilnehmer/in.
  • Verwendete Lebensmittel sowie alkoholfreie Getränke während des Workshops
  • Rezepte zum Nachkochen.
  • Leih-Schürze für den Zeitraum des Workshops.

Referent:
Küchenmeister Andreas Köhne, Internationaler WACS Juror und DGE Experte

Andreas Köhne ist ausgebildeter Küchenmeister, Fachlehrer an der Landeshotelfachschule Kaiserhof, diplomierter Diätkoch und Koordinator für die Diätkochausbildung in Südtirol und offiziell beauftragter DGE Experte (Deutsche Gesellschaft für Ernährung). Im Zuge seiner Tätigkeit, sind ihm die kleinen regionalen Kreisläufe wichtig und er lässt in seinen Workshops stets das Wissen über Anbau, Herkunft und Wertigkeit von Produkten einfließen.

  • Zielgruppe:Genussliebhaber/innen
  • Sprache:Deutsch
  • Teilnahmegebühr: 20,00 €
  • Referent:Köhne Andreas