Webinar - ScharfSinn. Im Fokus: der Käse

Freitag, 26. März 2021
19.00 - 21.00 Uhr

Käse ist nicht gleich Käse – so viel ist klar. Aber wo genau liegen die Unterschiede? Mal ist er herrlich weich, manchmal cremig, mal mit Edelschimmel versehen und andermal mit Gewürzen und Kräutern affiniert. Beim Käse tut sich eine Welt auf, eine Welt voller Geschmacksexplosionen, welche mit allen Sinnen erfahren werden können. Freuen Sie sich auf eine besondere Online-Käseverkostung. Julia Verdorfer, B.Sc. Gastronomische Wissenschaften stimmt die Workshop-Teilnehmer/innen zunächst in die Thematik der Sensorik und ins Foodpairing ein und zeigt im Rahmen einiger Beispiele auf, wie die Sinnesorgane für Lebensmittelverkostungen trainiert werden können. Anschließend nimmt Käse-Affineur Hansi Baumgartner mit auf eine Reise in die Welt des Käses. Dafür werden den Teilnehmer/innen im Vorfeld eine Variation an verschiedenen Käsesorten sowie Mostarda und Weingelee zugesandt. Jedes Paket ist für zwei Personen gedacht. Gemeinsam geht es dann live in die Online-Verkostung.

Damit das Paket pünktlich zur Verkostung zugestellt werden kann, ist eine Anmeldung bis zum Freitag, 19. März 2021 erforderlich. Pakete werden ausschließlich südtirolweit versandt. Sofern die Lieferadresse von der Rechnungsadresse abweicht, ersuchen wir um entsprechende Mitteilung per E-Mail.

Der Preis von 80 Euro beinhaltet die Verkostungsteilnahme von zwei Personen.

Inhalt & Inklusivleistungen:

  • Einführung in das Thema der Sensorik und ins Foodpairing
  • Sensorische Beschreibung und begleitete Verkostung verschiedener Käsesorten
  • Zustellung der Käseauswahl (ca. 800g), 1 Mostarda (120g) und 1 Weingelee (45g) für zwei Personen im Vorfeld der Verkostung

Referenten: Nach der Ausbildung zum Koch hat der gebürtige Vahrner, Hansi Baumgartner, in verschiedenen lokalen Restaurants sein Talent in die Praxis anwenden können. Nach dem Gewinn des Godio-Preises hat er sich in Cremona zum „Assaggiatore Formaggagi ONAF“ ausgebildet und hat bereits zwei Jahre später den Premio Caseus als „Bester Käsewagen Italiens“ erhalten. Seit dem Jahr 2000 ist er regelmäßig als Fernsehkoch im Sender Rai Uno unterwegs und hat bei mehr als 100 Sendungen mitgewirkt. Als Gründungsmitglied des Slow Food Konviviums Pustertal/Eisacktal ist Hansi Baumgartner seit fast 20 Jahren Käse-Affineur und Inhaber der Firma Degust, mit Sitz in Vahrn. Im Laufe der Jahre hat er seine kulinarischen Fähigkeiten in die raffinierte Art des Veredelns einfließen lassen. Dank seiner langjährigen Erfahrung kombiniert er zu Käse die begehrtesten Zutaten und kreiert Veredelungstechniken, die in traditionellen Konservierungsmethoden wurzeln aber gleichzeitig innovativ und geschmacklich avantgardistisch sind. Vier Jahre später hat er dann das „DEGUST TRAINING“ Ausbildungszentrum eröffnet. Heute hat er und seine Familie es geschafft DEGUST an die Spitze der Branche zu bringen.

Während ihres Studiums für Gastronomische Wissenschaften in Piemont hat sich Julia Verdorfer auf naturwissenschaftliche Kenntnisse der Lebensmittelindustrie, Lebensmitteltechnologie, Sensorik, und anthropologische, soziale und kulturhistorische Kenntnisse der Lebensmittelherstellung spezialisiert und fokussiert. Als Lehrerin hat sie anschließend in der angewandten Lebensmitteltechnologie und Küchenführung in der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung gearbeitet. Nach ihrer Spezialisierung im Bereich Marketing am MCI in Innsbruck war sie fünf Jahre lang Projektmanagerin im Cluster Alimentaris des TIS und anschließend im Ecosystem Food der IDM Südtirol. Dabei war sie für die Beratung und Begleitung von Südtiroler Lebensmittelunternehmen bei der Produktentwicklung und die Marktrecherche im Bereich Lebensmittel und Produktverpackung verantwortlich. Mittlerweile ist sie Mitarbeiterin im HGV-Projektmanagement und kümmert sich um die Organisation und Planung der Spezialitätenwochen in Südtirol.

  • Gruppo target: Amanti della buona cucina
  • Lingua:tedesco
  • Quota di partecipazione: 80,00 €
  • Relatori: Baumgartner Johann , Verdorfer Julia