SamstagsKüche. Fit und vital ein Leben lang mit heimischen Superfoods

Samstag, 2. Oktober 2021
von 9 bis 15 Uhr

Fit und vital ein Leben lang? Geht das überhaupt? Die richtige Ernährung kann dabei in jedem Fall unterstützen. Denn wer richtig gut, sprich ausgewogen, isst, ist vitaler, hat mehr Energie und ist im Gleichgewicht mit sich selbst. Dies wird umso wichtiger, desto älter wir werden. Den Grundstein dafür legen wir allerdings viel früher. Alexander Seeber, Küchenmeister und ausgebildeter Nahrungsmittelmitteltechniker gibt Auskunft welchen Einfluss die Ernährung auf unsere Gesundheit hat und erörtert die Vorteile einer gesunden vollwertigen Küche. Beim gemeinsamen Kochen zeigt er auf, wie gut „gesund“ schmecken kann und zeigt die Grundlagen mit denen gesunde raffinierte Gerichte selbstständig zubereitet werden können. Dabei geht er unter anderem auf regionale Superfoods sowie die unterschiedlichen Garmethoden ein. Der Kochsamstag beginnt mit einer einem kurzen Theorie-Teil im Gustelier. Gemeinsam spazieren die Teilnehmer/innen zum Bozner Obstmarkt und kaufen dort einige Hauptbestandteile für das Menü – kochen beginnt schließlich bereits bei den richtigen Zutaten. Der Referent erklärt dabei die Produkte und weswegen diese verwendet werden. Nach einem kurzen Exkurs geht’s zurück ins Gustelier, wo schließlich die Kochlöffel geschwungen werden.

Inhalt & Inklusivleistungen:

  • Professionelle Workshopbegleitung durch einen erfahrenen Küchenmeister
  • Gemeinsamer Einkauf am Bozner Obstmarkt mit Tipps und Tricks auf was man bereits vor dem Kochen achten muss
  • Praktischer Mitmach-Workshop mit eigenem Kochbereich für jede/n Teilnehmer/in.
  • Vom Einkauf hin zum fertigen Gericht, wie kalkuliere ich ein 3 Gänge Menü für zuhause (Menge, Nährstoffe, Vorbereitung, Einteilung)
  • Verwendete Lebensmittel sowie Wasser, Kaffee und Weinbegleitung während des Workshops
  • Rezepte zum Nachkochen

Die Veranstaltung findet, sofern es die gesetzlichen Bestimmungen zulassen, in Präsenz statt. Sollte es kurzfristig nicht möglich sein, wird die Veranstaltung auf einen Ausweichtermin verschoben, die Gerichte werden saisonbedingt angepasst. Das Gustelier bedankt sich im Vorfeld für die Flexibilität der Teilnehmer/innen und informiert diese einige Tage vor dem Veranstaltungstermin, sollte der Termin tatsächlich verschoben werden müssen.

Referent:
Alexander Seeber, Koch, Küchenmeister (Global Master Chef), ausgebildeter Nahrungsmitteltechniker und Kochfachlehrer

Der gebürtige Brunecker Alexander Seeber ist Koch und Küchenmeister (Global Master Chef). Er hat in diversen Restaurant – und Hotelbetrieben als Koch und Patissier gearbeitet. Als Stage konnte er zudem in verschiedenen Spitzenrestaurants im In – und Ausland Erfahrung sammeln, unter anderem bei der bekannten Starköchin Cornelia Poletto in Hamburg. Als Kochfachlehrer unterrichte er zudem die Fächer Praxis Kochen, Küchenführung und Organisation sowie Ernährungslehre. Seinen Interessen folgend hat sich Alexander Seeber schließlich zum Nahrungsmitteltechniker ausgebildet und sich dabei auf den Bereich Ernährungslehre, gesunde Ernährung und neuste Trends fokussiert. Weitere Spezialisierungen erarbeitete er sich in den Bereichen HACCP, Arbeitsschutz und SlowFood. Heute gibt er als Referent diverse Kochkurse zu den verschiedensten Themenbereichen, wobei gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen.

  • Gruppo target: Amanti della buona cucina
  • Lingua:tedesco
  • Quota di partecipazione: 130,00 €
  • Relatore: Seeber Alexander