Schult eure Sinne! Im Fokus: das Eis

Montag, 7. September 2020
von 18.30 bis 21.00 Uhr

Sensorik - ein weiter Begriff, aber was bedeutet dieser überhaupt? Wozu dienen unsere Sinne und wie setzen wir diese ein? Und welches sind die ausschlaggebenden Sinne, wenn es um Genuss und Geschmack geht? Anhand einer praktischen Schulung, lernen Workshop-Teilnehmer/innen gemeinsam mit Julia Verdorfer, B.Sc. Gastronomische Wissenschaften, Ihre Sinnesorgane für Lebensmittelverkostungen zu trainieren. Anschließend werden die handwerklichen Eishersteller von „Hiesig Eis.Werk.Statt“, Christina Gasser und Peter Stuefer die Teilnehmer/innen mit auf eine Reise in die Welt des Eises nehmen. Dabei wird zunächst auf die Herstellung, die Grundprodukte sowie die Unterschiede zwischen Industrie und Handwerk eingegangen, bevor die Probe aufs Exempel gemacht wird: industriell vs. handwerklich hergestelltes Speiseeis.

Inhalt & Inklusivleistungen:

  • Einführung in das Thema der Sensorik, mit praktischen Geschmackstests
  • Sensorische Beschreibung des Eises und begleitete Verkostung verschiedener Sorten
  • Verwendete Produkte während der Verkostungen
  • Wasser
  • Workshop-Unterlagen

Datum und Uhrzeit:
Montag, 7. September 2020 von 18.30 bis 21.00 Uhr

Referenten:
Julia Verdorfer, B.Sc. Gastronomische Wissenschaften
Christina Gasser & Peter Stuefer, Inhaber und Eishersteller bei Hiesig Eis.Werk.Statt

Während ihres Studiums für Gastronomische Wissenschaften in Piemont hat sich Julia Verdorfer auf naturwissenschaftliche Kenntnisse der Lebensmittelindustrie, Lebensmitteltechnologie, Sensorik, und anthropologische, soziale und kulturhistorische Kenntnisse der Lebensmittelherstellung spezialisiert und fokussiert. Als Lehrerin hat sie anschließend in der angewandten Lebensmitteltechnologie und Küchenführung in der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung gearbeitet. Nach ihrem Masterstudiengang im Bereich Marketing am MCI in Innsbruck war sie fünf Jahre lang als Projektmanagerin im Cluster Alimentaris des TIS und anschließend im Ecosystem Food der IDM Südtirol tätig. Dabei war Sie für die Beratung und Begleitung von Südtiroler Lebensmittelunternehmen bei der Produktentwicklung und die Marktrecherche im Bereich Lebensmittel und Produktverpackung verantwortlich. Seit Jänner 2019 ist sie Mitarbeiterin im Projektmanagement des HGV Bozen und kümmert sich um die Organisation und Planung der Spezialitätenwochen in Südtirol.

Nach der Berufsfachschule für Kochen mit Spezialisierung auf Patisserie an der Landesberufsschule Emma Hellensteiner hat Peter Stuefer vier Jahre lang in verschiedenen Südtiroler Gastbetrieben Berufserfahrung gesammelt. Von 2011 bis 2017 hat er seinen Interessen folgend, ein Restaurant im Skigebiet Ratschings übernommen und bewirtschaftet. Im Jahr 2016 hat Peter Stuefer an der Carpigiani Gelato University in Bologna eine Ausbildung zum „Gelatiere“ gemacht. Ein Jahr später hat er gemeinsam mit Chrisitna Gasser die Hiesig Eiswerkstatt gegründet. Seit Jahr 2018 hat er zudem das Hotel und Restaurant Anett in Ratschings übernommen. Christina Gasser hat ihren Interessen folgend ein Bachelorstudium in Betriebswirtschaft sowie ein Masterstudium im Bereich Finanzwesen an der Univeristà Bocconi in Mailand absolviert. 3 Jahre lang hat sie in einer Südtiroler Bank als Interner Revisor gearbeitet. Im Jahr 2016 hat Christina Gasser eine Ausbildung zum „Gelatiere“ an der Carpigiani Gelato University in Bologna gemacht und hat ein Jahr später gemeinsam mit Peter Stuefer die Hiesig Eiswerkstatt gegründet.

Gemeinsam fertigen sie aus hiesigen Produkten klassische und extravagante saisonale Eissorten und verzichten dabei gänzlich auf Farb- sowie Aromastoffe und Konservierungsmittel. Die Zutaten werden sorgfältig ausgewählt und kommen aus der eigenen Region. Milch, Frischsahne und Joghurt stammen von der Milchgenossenschaft Sterzing direkt um die Ecke, frisches Obst von den Bauern in der Umgebung, Honig vom Imker Joachim aus Unterackern und frische Eier vom Schlernhof aus Freilandhaltung. Ort des Geschehens ist die Hiesig Eiswerkstatt in Ratschings. Neben einem breiten Sortiment an unterschiedlichen Eissorten bieten sie zudem eine individuelle Beratung und Tipps rund um das Thema Speiseeis.

  • Zielgruppe:Genussliebhaber/innen
  • Sprache:Deutsch
  • Teilnahmegebühr: 30,00 €
  • Referenten:Verdorfer Julia, Stuefer Peter, Gasser Christina