SamstagsKüche. Frühlingserwachen mit besonderen Garmethoden

Samstag, 27. Februar 2021
von 9 bis 15 Uhr

Gesunde Ernährung hängt nicht allein von gesunden, hochwertigen und nährstoffreichen Lebensmitteln ab, sondern hat auch sehr viel mit der richtigen Zubereitung zu tun. Kennt man nämlich die passenden Garmethoden, holt man das Maximum aus den verwendeten Zutaten raus. Gemeinsam mit dem Küchenchef des Castel Fragsburg in Meran, Egon Heiss wird gedünstet, gedämpft, konfiert, in der Folie gegart und pochiert. Das Ergebnis kann sich sehen und vor allem schmecken lassen. Diese Garmethoden sind nicht nur gesünder, sondern liefern überdies ein schmackhafteres Ergebnis. Übrigens, die Produkte, welche im Frühling auf den Teller kommen, wie etwa Sprossen, die ersten Salate, junges Gemüse sind aufgrund ihrer Zartheit praktisch prädestiniert für eine schonende Zubereitung. Freuen Sie sich unter anderem auf ein Forellenfilet im Zitronendampf dazu in der Folie gegarter Spargel und Lavendelmürbteig mit Burrata pugliese und eingelegtem und rohmariniertem Frühlingsgemüse.

Der Kochsamstag beginnt mit einer einem kurzen Theorie-Teil im Gustelier. Gemeinsam spazieren die Teilnehmer/innen zum Bozner Obstmarkt und kaufen dort einige Hauptbestandteile für das Menü – kochen beginnt schließlich bereits bei den richtigen Zutaten. Der Referent erklärt dabei die Produkte und weswegen diese verwendet werden. Nach einem kurzen Exkurs geht’s zurück ins Gustelier, wo schließlich die Kochlöffel geschwungen werden.

Inhalt & Inklusivleistungen:

  • Professionelle Workshopbegleitung durch einen erfahrenen Küchenchef.
  • Gemeinsamer Einkauf am Bozner Obstmarkt mit Tipps und Tricks auf was man bereits vor dem Kochen achten muss.
  • Praktischer Mitmach-Workshop mit eigenem Kochbereich für jede/n Teilnehmer/in.
  • Vom Einkauf hin zum fertigen Gericht, wie kalkuliere ich ein 3 Gänge Menü für zuhause (Menge, Nährstoffe, Vorbereitung, Einteilung).
  • Verwendete Lebensmittel sowie Wasser, Kaffee und Weinbegleitung während des Workshops
  • Rezepte zum Nachkochen.

Referent:
Egon Heiss, Sternekoch, Küchenchef Castel Fragsburg, Meran

Nach dem Abschluss der Ausbildung zum Küchenmeister, welche Egon Heiss mit Auszeichnung abschloss, kochte er sich über verschiedene Stationen in Südtirols Küchen, nach München, Palm Beach, Prag bis hin in die Sterneküchen Londons. Mit den Erfahrungen der internationalen Gourmetszene, kam er schließlich zurück in die Heimat, wo er mehrmals zum Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet wurde. Mit seiner Liebe zur Heimat, stets auf der Suche nach dem besten Produkt, entstehen besondere Gerichte. Kreativ und unverwechselbar im Geschmack, erkochte Egon Heiss im Restaurant "Alpes" im Hotel Bad Schörgau 2014 einen Stern in der Guide Michelin. Mittlerweile ist er Küchenchef im Restaurant des Castel Fragsburg in Meran und verwöhnt dort die Gaumen der Gäste.

  • Zielgruppe:Genussliebhaber/innen
  • Sprache:Deutsch
  • Teilnahmegebühr: 130,00 €
  • Referent:Heiss Egon