ProfiClass. Zero waste in der Gastronomie

Montag, 28. November 2022
9 Uhr bis 17 Uhr

180 kg Lebensmittelabfälle pro Person und Jahr in der EU sind zu viel. Diese zu vermeiden, schützt nicht nur die Umwelt, sondern spart auch Geld. Besonders im Food & Beverage haben wir die Chance, vieles zu bewirken und das Erreichte positiv in die betriebliche Kommunikation einzubinden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten im Seminar die Kompetenz ein „Zero Waste“-Konzept im Betrieb umzusetzen und so die Lebensmittelabfälle zu verringern. Inkludiert ist ebenso ein Coaching per Telefon nach dem Seminar, damit die Umsetzung gelingt und offene Fragen geklärt werden können.

Inhalte:

  • Zero Waste als Konsumtrend
  • Integration in die Betriebskommunikation
  • Systematisches Messen der Lebensmittelabfälle - Tipps und Tricks
  • Anleitung zum „Zero Waste“-Konzept für den eigenen Betrieb

Referent:
Bürki Urs, Kommunikation und Beratung im Tourismus, Fürstenfeld

Dieser Workshop wird von der HGV-Weiterbildung organisiert. Informationen zur STK-Gebühr und Anmeldungen auf der HGV-Weiterbildungsseite.

  • Zielgruppe: Geschmacksprofis
  • Sprache: Deutsch
  • Teilnahmegebühr: 315,00 €
  • Referent: Bürki Urs